Musikgarten - Handharmonika-Freunde Flacht e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Musikgarten

Unterricht
Musikalische Früherziehung

Musikgarten ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept bis zum fünften Lebensjahr. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein.
Ziel von Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten.
In einer Musikgarten-Stunde kommen in der Regel bis zu zehn Eltern-Kind-Paare zusammen, um Musik singend, tanzend und hörend zu erleben. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit Musik gelegt. Langzeitstudien bestätigen inzwischen den positiven Einfluss von Musikerziehung auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes – auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten.
Die Handharmonika-Freunde Flacht bieten ab 7. März wieder einen neuen Kurs in der musikalischen Früherziehung an und zwar Musikgarten I (ab 1,5 Jahre) und Musikgarten II (ab 3 Jahre). Für alle Informationen und für Schnupperstunden direkt mit der Kursleiterin Silke Hundertmark-Keller,Telefon 07152/599 244, in Verbindung setzen.
Die Kinder beteiligen sich mit Begeisterung am Musikgarten.
Es gibt immer etwas Neues zu entdecken.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü